A A C H E N   (STADT)
im Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V.

Aktuelles, Mitteilungen und Kontakt

AKTUELL:

Die weitere Entwicklung der Pandemie ist zwar nicht absehbar,
dennoch sehen wir uns gehalten, zu unseren Terminen im Jahre 2021 einzuladen.
Kurzfristige Verschiebungen oder Absagen können dabei jedoch nicht ausgeschlossen werden.
Deshalb ist eine Teilnahme vorerst nur mit Anmeldung bei der Geschäftsstelle
unter Angabe der Kontaktdaten telefonisch oder schriftlich/elektronisch möglich.


Aktuelle Amphibienschutz-Arbeit:
Samstag, 17. April um 12.45 Uhr
Dauer etwa 4 Stunden

Wald-Friedhof -
Lurche aus Gullys befreien mit Kartierarbeiten

Der Waldfriedhof ist bei Amphibien ein beliebter Lebensraum. Immer wieder fallen Kröten, Molche und Frösche jedoch in die zahlreichen Gullys und kommen dann nicht mehr aus ihnen heraus. Beim Entnehmen der Lurche werden die Funde auch kartiert sowie die Gullys anschließend entschärft. Wir laden ein zur Mitarbeit. Es sind ausreichend Plätze für Mithelfende frei!

Treffpunkt: Bushaltestelle “Aachen-Waldfriedhof“
Zur Treffpunkt-Bushaltestelle bitte mit der AVV-Linie 11 fahren - Anmeldung ist notwendig

Nächste Amphibienschutz-Arbeiten:
Samstag, 24. April um 11.15 Uhr
Dauer etwa 2 Stunden

Soers -
Schutzzaun abbauen, Material einlagern

Im Müschpark am Nordfuß des Lousberges befindet sich ein vom BUND seit Jahren betreuter Amphibienlebensraum. Aufgrund zahlreicher Wege und Straßen wurde deshalb als Schutzmaßnahme im Februar ein Fangzaun aufgebaut und fachlich betreut (mehr dazu auf der rechten Seite unter „Amphibien“). Wir laden ein zur tatkräftigen Mitarbeit bei dieser BUND-Arbeit. Es sind ausreichend Plätze für Mithelfende frei! Außerdem stellen wir die Laich-Biotope in der Soers vor.

Treffpunkt: Bushaltestelle “Kloster“

Zur Treffpunkt-Bushaltestelle im Strüverweg mit der AVV-Linie 54 fahren -
Anmeldung ist notwendig

Samstag, 24. April um 14.15 Uhr
Dauer etwa 2 Stunden

Lousberg -
Lurche aus Gullys befreien mit Kartierarbeiten

Der Lousberg ist der Sommerlebensraum der Amphibien, dort kehren sie nach dem Ablaichen im Gewässer des Müschparks (Soers; siehe auch 11.15 Uhr) zurück. Immer wieder fallen die Kröten, Molche und Frösche jedoch in die zahlreichen dortigen Park-Gullys und kommen dann nicht mehr aus ihnen heraus. Beim Entnehmen der Lurche werden die Funde auch kartiert sowie die Gullys anschließend entschärft. Wir laden ein zur Mitarbeit. Es sind ausreichend Plätze für Mithelfende frei! Auch für ältere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen geeignet.

Treffpunkt: Bushaltestelle “Purweider Weg“
Zur Treffpunkt-Bushaltestelle im Strüverweg mit der AVV-Linie 54 fahren - Anmeldung ist notwendig

Aktuelles Treffen:
Dienstag, 4. Mai um 19.00 Uhr
Anmeldung mit Anmeldebestätigung notwendig (nicht allgemein öffentlich)!

Auskünfte oder Anmeldungen sind telefonisch und schriftlich möglich; Kontaktdaten siehe unten!

Nächster Infostand Aachen, Holzgraben:
- 2021 (wird hier bekanntgegeben)

Nächster Beirat:
18. Mai um 17.00 Uhr
Naturschutzbeirat der Unteren Naturschutzbehörde
Sitzungssaal: Bitte im Sitzungkalender aktuell nachsehen

Nächster Ausschuss:
20. April um 17.00 Uhr
Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz der Stadt

Sitzungssaal: Bitte im Sitzungkalender aktuell nachsehen


Beirat vom: 9. Juni - 18. August - 22. September - 10. November
- 2021 - 12. Januar - 23. Februar - 13. April


Ausschuss vom:
11. Februar - 21. April - 23. Juni - 18. August
- 06. Oktober
  - 08. Dezember
-
2021 - 16. Februar - 2. März -

Unsere Arbeitsbereiche:
Naturschutz

     Volksinitiative Artenvielfalt NRW

  • läuft noch bis Juni!

      Amphibien

  • Seit etwa Ende Februar hat die Laichwanderung der Lurche begonnen. An der Lindenalle bei „St. Raphael“ betreuen wir deshalb einen Amphibienschutzzaun und erheben dort auch Forschungsdaten. Beobachtungen  aus der Bevölkerung können uns dazu gerne mitgeteilt werden. Es wird aber darum gebeten, sofern Amphibien vorgefunden werden sollten, diese nicht anzufassen und auch an der aufgebauten Schutzanlage nichts zu  verändern. Die Arbeiten werden von einer ehrenamtlichen Fachgruppe unseres Verbandes durchgeführt. Beobachten ist selbstverständlich möglich und im vorgenannten Rahmen auch erwünscht.

      Biotope

  • Stadtwildnis 2021 im Moltkepark:

    Im Frühjahr dieses Jahres erfolgte im Rahmen des ehrenamtlichen Biotopschutzes für viele Insektenarten die Initialpflanzung von Natternkopf und Glockenblume aus Wildsammlung

    Parkgäste werden darum gebeten, die umgebende Naturhecke nicht zu zerstören und ausschließlich die Verbindungswege an den Bänken oder am Wäldchen sowie zum Sonnenbaden oder Grillen die Bereiche an den Obstbäumen bzw. neben dem Bolzplatz aufzusuchen.

    Gewässer

Umweltschutz
      Luftqualität
      Verkehr

      Abfall und Recycling
       - Gebrauchte Verpackungen wiederverwenden (extern)

Unsere Sammelstellen „Mobile Box“:
- Stadtbibliothek Aachen, Couvenstraße 15,
52062 Aachen
- Fachhochschule Aachen, Eupener Straße 70,
52066 Aachen
- BUND-Geschäftsstelle

Sammlungsdaten
Sehen Sie hier die eingesparten Rohstoffe bis heute:

Gold 15 g, Silber 104 g, Kupfer 5 kg
MOBILE BOX 2021.pdf (771.05KB)
Gold 15 g, Silber 104 g, Kupfer 5 kg
MOBILE BOX 2021.pdf (771.05KB)